Skip to main content

Vormerken: Körperanalyse im Oktober

Service-Check im Ruhr-Plasma-Zentrum: Wer am Montag, 30. Oktober, zum Spenden kommt, kann bei der Gelegenheit auch sein Körperfett messen lassen.

Diesen besonderen Gesundheits-Check bietet das Ruhr-Plasma-Zentrum in Kooperation mit der Novitas BKK an. Zwei Mitarbeiterinnen der Krankenkasse kommen zu der Aktion von 10 bis 18 Uhr ins Haus und ermöglichen jedem Besucher, bei Interesse einen etwa 20-minütigen Beratungstermin mit Körperfettmessung wahrzunehmen. "Wir haben stets die Gesundheit unserer Spender im Blick", sagt Andrea Wachowiak, Geschäftsführerin des Ruhr-Plasma-Zentrums. "Mit der Aktion Körperanalyse möchten wir sie in ihrem gesunden Lebenswandel unterstützen."

Gemessen wird per Nah-Infrarot-Spektroskopie, also mit Lichtwellen. Das ist ganz unkompliziert am Oberarm möglich, bei Rechtshändern rechts und bei Linkshändern links. So erhalten die Teilnehmer detailliert Aufschluss über ihren Wasserhaushalt, Fett- und Muskelmasse, die Knochenstruktur und einiges mehr. Anschließend werden die Ergebnisse in einem persönlichen Gespräch ausgewertet. Bei Bedarf erhalten die Teilnehmer auch eine individuelle, auf ihre aktuellen Bedürfnisse ausgerichtete Ernährungsberatung.